Ars Canora ist ein Vokalensemble mit Schwerpunkt A capella, Gegründet 2002 durch Stephan Fuchs, bringt das Ensemble Chorliteratur aus allen Epochen zur Aufführung. In der Regel realisert Ars Canora zwei Konzertprogramme im Jahr. Im Bereich Stimmbildung arbeitet das Ensemble regelmässig mit dem Tenor Tino Brütsch zusammen.

News

30. August 2021 - Unser diesjähriges Herbstkonzert (13. und 14. November 2021) macht aus einem Lied-Klassiker einen vielversprechenden Chormusik-Abend: Schuberts Winterreise für Bariton, Chor und Klavier. Reservieren Sie sich das Datum!

Das Ensemble möchte sich leicht vergrössern. Deshalb bieten wir versierte Sänger und Sängerinnen in allen Stimmlagen die Gelegenheit in unser Ensemble einzusteigen.

«Obgleich das Vokalensemble in seinen Registern minimal besetzt ist, erzeugten sie eine homogene und starke Klangfülle, dass sich die Vibrationen geradezu physisch übertrugen. Dirigent Fuchs agierte mit kleiner Geste, doch er führte den Chor zu grosser Leistung. Es war Augen- und Ohrenmusik zugleich.»
Thurgauer Zeitung, 03. Juni 2014